Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1.Vertragsschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog da. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons "Bestellung abschließen" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Diese e-mail enthält auch die Kontodaten über die Sie die Zahlung vornehmen können. Sollte ein Artikel wider erwarten mal nicht lieferbar sein, bekommen Sie innerhalb von 48Std. darüber eine Nachricht. Sollten Sie den Zahlbetrag dann schon überwiesen haben wird er selbstverständlich sofort zurückerstattet.

2.Vorkasse
Wir liefern grundsätzlich nur gegen Vorkasse. Natürlich haben Sie bei uns volles Rückgaberecht mit Geld zurück Garantie. (Siehe auch "Widerufsbelehrung").Auch ist für uns selbstverständlich das Ihre Ware schnellstmöglich, spätestens zwei Tage nach Zahlungseingang unser Haus verlässt.


4.Preise
Mit der Ware erhalten Sie ein Rechnung, MwSt. wird ausgewiesen.

5.Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

6.Gewährleistungen
Die gesetzliche Gewährleistungspflicht bei Neuware beträgt 24 Monate, bei Gebrauchtware 12 Monate. Sie beginnt mit dem Erhalt der Ware. Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden die auf natürlichen Verschleiß, auf unsachgemäßen Gebrauch oder auf mangelnde Pflege zurückzuführen sind. Es wird keine Haftung für Mängel übernommen die dem Käufer beim Kaufabschluß bekannt sind.

7. Anwendbares Recht und Gerichtsstand:

Es gilt deutsches Recht unter Auschluß der Vorschriften des UN-Kaufrechts, auch wenn die Bestellung aus dem Ausland erfolgt. - Sofern der Kunde die Bestellung auschließlich im verbraucherrechtlichen Interresse aufgibt, wird das Recht am Wohnsitz des Verbrauchers angewendet. - Wenn der Kunde in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (Bestellungen durch Unternehmer), ist der Gerichtsstand und Erfüllungsort Aurich. Dies gilt auch für das Mahnverfahren.

8. Änderungen der AGB

Wir behalten uns vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden an dieser Stelle verkündet und zugänglich sein. Die neuen AGB treten mit Verkündung in Kraft. Bereits abgeschlossene oder sich in der Abschließung befindliche Geschäfte bleiben unberührt. Für diese gilt die zum Zeitpunkt der Bestellung zugänglichen AGB’s.

9.Vertragstext

Der Vertragstext wird gespeichert. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen jederzeit hier einsehen und diese auf Ihrem Rechner speichern. Die konkreten Bestelldaten werden Ihnen per Email zugesendet; zusätzlich können Sie diese in unserem Kunden Login-Bereich einsehen.

10. Salvatorische Klausel
Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.


Mytexturas-Onlineshop , Geschäftsführerin: Angela Mutter, Stelzenwieke II 21, D- 26639 Wiesmoor Tel. 04944-3068666 , e-Mail: info(at)mytexturas.de